Power Plate

Was in den 60er Jahren in der Raumfahrt verwendet wurde, hat Power Plate weiterentwickelt und für sich verwendet: Die Vibrationstechnologie. Wer sich 2 Mal wöchentlich für 10 Minuten den angenehmen Power Plate Beschleunigungen hingibt, verbessert nachweislich seine Figur, Muskulatur und Gesundheit.

Wie oft sollte man auf der Power Plate trainieren?

Es kommt nicht auf die Dauer an, sondern auf die Intensität der Anwendung. Es reichen schon 10 Minuten 2x wöchentlich aus, um seine persönlichen Gesundheits-, Beauty- und Fitnessziele zu erreichen.

Wie funktioniert Power Plate?

Durch die Beschleunigungen werden bis zu 50 Muskelreflexe in der Sekunde erzeugt. Dadurch werden nahezu alle Muskeln im Körper aktiviert.

Gewichtsverlust

Die Stoffwechseltätigkeit wird durch das Training auf der Power Plate erhöht. In Kombination mit einer kontrollierten Ernährung wird der Fettabbau wirkungsvoll unterstützt.

Die Muskelkraft wird gesteigert

10 Minuten auf der Power Plate reichen völlig aus, um es mit einem 90-minütigen Fitnesstraining zu vergleichen. Die Vibrationen beanspruchen nahezu alle Muskelgruppen.

Die Durchblutung wird verbessert

Die Sauerstoffzufuhr im Gewebe wird durch die Durchblutungsförderung gesteigert und somit das Bindegewebe gestrafft. Cellulite wird resduziert. Auch löst Power Plate Muskelverspannungen.

Höhere Leistungsfähigkeit

Bei jeder Power Plate Einheit wird auch die tiefliegende Muskulatur beansprucht. Dies erhöht die Sauerstoffzufuhr im Körper und verbessert die Regenerationsphase. Folglich ist man leistungsfähiger.

Anwendung in der Medizin

Vibrationstraining wird auch in der Medizin zur Behandlung von Osteoporose, Parkinson, Multipler Sklerose und Arthritis eingesetzt.

Mitgliedschaft

Jetzt Mitglied bei Femme Fitness werden und sofort trainieren.

Mehr erfahren

Kontakt

Haben Sie Fragen? Melden Sie sich und wir helfen Ihnen.